Am 19. Mai 2021 fand die Mitgliederversammlung der TSG-Elgershausen per Videokonferenz statt. Hierzu mussten sich alle Teilnehmer formlos mit E-Mail anmelden. Wir, der Vorstand, waren sehr gespannt, wie die Mitglieder unseres Vereines auf unsere Einladung reagieren würden. Aber alles war gut. Wir waren auf unserer Versammlung nahezu 30 Teilnehmer. Nach anfänglich kleineren technischen Problemen konnten wir starten.

Nach der Begrüßung der Mitglieder durch den ersten Vorsitzenden Wolfgang Höhne, wurden namentlich die Mitglieder genannt, die bereits seit 50 bzw. 25 Jahren dem Verein angehören. Die persönlichen Ehrungen werden im nächsten Jahr nachgeholt. Außerdem wurde Marita Freudenstein gedankt, die nach 16 Jahren ihre Trainerinnentätigkeit bei der TSG-Elgershausen beendet hat.

Schließlich erfolgte der Rechenschaftsbericht des Vorstandes, ein Rückblick auf das Kalenderjahr 2020. Coronabedingt hat so gut wie kein Trainingsbetrieb stattgefunden, daher war nicht viel zu berichten. Danach wurde der Kassenbericht durch Bernd Höhle  vorgestellt. Es gab keine Einwände, und so konnte der Vorstand durch die anwesenden Mitglieder entlastet werden. Wir danken ihm ganz herzlich für sein ehrenamtliches Engagement!

Bevor Bernd den Haushaltsvoranschlag für das Kalenderjahr  2021 vorstellte, wurde die Anpassung der Mitgliederbeiträge besprochen. Wegen des eingeschränkten Trainingsbetriebs im vergangen, sowie des laufenden Jahres wurde einstimmig beschlossen, dass die Beiträge für das Kalenderjahr 2021 auf die Hälfte abgesenkt werden. Sie betragen für 2021 nunmehr:

  • 13,00 € für Kinder (bis 6 Jahre)
  • 19,50 € für Schüler/innen (bis 18 Jahre)
  • 26,00 € für Erwachsene
  • 52,00 € für Familien (Erwachsene und minderjährige Kinder)

Der Haushaltsvoranschlag wurde unter Berücksichtigung der neuen Mitglieder-beiträge durch Abstimmung von den Anwesenden genehmigt.

Unter TOP Verschiedenes wurde kurz erläutert, wie die derzeitigen Coronabestimmungen für Vereine lauten und inwiefern der Trainingsbetrieb zumindest für die unter 14jährigen wieder stattfinden könnte. Weitere Bekanntmachungen erfolgen über unsere Homepage „www.tsg-elgershausen.de“.

Es folgte noch eine kurze Umfrage über diese besondere Form der Versammlung. Es waren alle zufrieden, allerdings ist natürlich ein persönlicher Kontakt viel schöner!

Wir möchten uns noch ganz herzlich bei unserem ersten Vorsitzenden Wolfgang Höhne bedanken, der mit sehr viel Engagement diese Veranstaltung ermöglichte.